Eine Alternative zu festen Stationen mit eingelegten Förderbandrollen sind Girlanden-Tragrollen, die mittels Kettenlaschen verbunden werden. Hierbei können sie durch die variable Rollenanzahl und verschiedenen Rollenlängen die Muldung selbst festlegen. Erfahrungswerte teilen wir Ihnen gerne mit, um Überschüttung oder Überlast der Verbindung zu vermeiden.

Einige Vorteile dieser Varianten sind

  • Ruhiger Lauf
  • Flexible Montage
  • Eine variable und stärkere Muldung kann gebildet werden je nach Anlage und Bandbreite.
  • Weniger Beanspruchung im Aufgaben-Bereich, längere Lebensdauer, bessere Materialzentrierung und weniger Verschleiß am Fördergurt.
  • Verschiedenartige Aufhänge Möglichkeiten sei es durch Haken, Ketten, Ösen oder direkt verschraubt in der Gerüstkonstruktion erleichtern die Montage oder die Wechselmöglichkeit.

Downloads